Sicherheitsbewertung und Risikoanalyse

Sicherheitsbewertung oder Justification of Safety


ist Teil der Unterlagen für die Erstellung von EAC Zertifikaten und Deklarationen der eurasischen Wirtschaftsunion. Die korrekte russische Bezeichnung lautet: "обоснование безопасности" und wird oft mit "ОБ" abgekürzt.

Die Definition


Laut TR TS 032 und TR TS 010: ein Dokument, welches die Risikoanalyse beinhaltet, sowie Details über die Konstruktion, den Betrieb und technische Dokumentation über die Mindestsicherheitsmaßnahmen der Ausrüstung in allen Phasen des Lebenszyklus und ergänzt durch Informationen über die Ergebnisse der Risikobewertung während der Betriebsphase nach einer Generalüberholung. Gemäß Punkt 7 § 4 der TR TS 010 von 2011 muss die Sicherheitsbewertung während der Projektierung der Anlage mitgestaltet werden. Das Original des Dokumentes bleibt beim Planungsbüro/Hersteller und jeweils eine Kopie wird dem Hersteller und dem Betreiber zur Verfügung gestellt..

So schwer ist das nicht


wie es sich anhört. Denn die Anforderungen an den Inhalt der Sicherheitsbewertung werden im GOST R 54122-2010 "Sicherheit von Maschinen und Anlagen " geregelt und sind rein beratender Natur. Somit können Sie als Grundlage Ihre bereits vorhandene Risikobewertung nehmen. Ebenso kann man Ihre Betriebsanleitung mit anführen oder darauf verweisen. Falls Sie mehr über dieses Thema wissen möchten, dann nehmen Sie Kontrakt mit uns auf, wie beraten Sie gerne unverbindlich.


Wollen Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf


Kontakt jetzt